Gästerufsystem von Discovery Systems

2021-09-24 08:27:00 / Allgemein / Kommentare 0
Gästerufsystem von Discovery Systems - Gästerufsystem von Discovery Systems

Jetzt im Shop erhältlich

Diskrete Kommunikation mit höherer Effizienz – durch ein einfaches Pager Kundenrufsystem

Eine bekannte Situation; Es befinden sich viele Gäste im Restaurant, im Café oder in der Cafeteria. Einige stehen in der Warteschlange um zu bestellen, und einige warten bis ihr Essen fertig ist. Andere Gäste wollen wissen, wann das Essen fertig ist und wo sie das Essen abholen können. Das Pager Gästerufsystem ermöglicht eine präzise, diskrete und entspannte Kommunikation mit Ihren Gästen.

Video

- Ein Rufsystem welches einwandfrei funktioniert

- Keine krachenden Lautsprecher, keine Aufrufe oder Anzeigen, nur ein diskretes Piepsen

- Keine langen Warteschlangen bedeuten weniger Stress für die Kunden

- Keine Verwirrung bei den Bestellungen

- Kein Zweifel bei der Mitteilung die Gästepager - „piepsen und blinken“ verstehen alle

- Keine verschwundenen Gäste - die Piepser können auch in den Gastgarten mitgenommen werden

So funktioniert das Pager System

Nachdem die Gäste bestellt und bezahlt haben, geben Sie ihnen einen elektronischen Gästepager – einen kleinen Puck mit an den Tisch (auch oft Piepser, Buzzer, Funkruf Pager, Rufpager, Restaurantpager oder Küchenpager gennant). Wenn die bestellten Speisen fertig zubereitet sind, wird ein Signal an den Gäste Pager gesendet, der diskret piept und blinkt. Nun wissen die Gäste, dass das Essen fertig zubereitet und abholbereit ist. Während die Gäste auf die Speisen warten, werfen sie immer wieder einen Blick auf den Gäste Pager, der sich hervorragend geeignet, auf der Vorderseite eine Werbung oder den Hinweis auf ein Spezialangebot zu platzieren.

Für ein Rufsystem in der Gastronomiebranche gibt es viele Namen: Piepser, Buzzer, Pager, Gäste-Pager, Puck, Serviceruf, Kundenruf, Funkruf, Wartesystem, Personenruf, Gästeruf usw.

Und genauso wird es auch in vielen Gastronomiebetrieben genutzt: SB-Restaurants, Bistros, Bars, Imbisse, Cafés, Cafeterien, Pizzerien, Burger-Restaurants und Hotels – also alle Arten von Restaurants, in denen Gäste auf ihr Essen oder einen freien Tisch warten.

Für wen ist ein Pager System geeignet?

Eine Vielzahl an Branchen können ein Rufsystem gebrauchen!

Überall dort, wo Menschen in der Schlange warten müssen, ist es ein er erheblicher Vorteil Pager System einzusetzen.

Ob in einem Krankenhaus, für wartende Patienten, in einem Ladengeschäft, in dem Kunden auf Einzelteile warten welche zuerst gefunden oder zur Abholung gerichtet werden müssen, ja selbst wenn einfach nur auf einen Service-Mitarbeiter gewartet werden muss, durch den Einsatz des Silent Ordering Systems erhält man spürbare Zeiteinsparungen und einen optimierten Service auf einem gehobeneren Level.

Selbst in der Logistikbranche, in welcher auch LKW’s und Ihre Fahrer warten müssen, bis Sie Waren be- oder entladen können, wird ein drahtloses Pager-System von Vorteil sein um wertvolle Zeit und Ressourcen einzusparen.

Das brauchen Sie um zu starten

Das Pagersystem besteht aus drei Komponenten, Terminal, Aufbewahrungsständer und Pager. Das Terminal ist immer gleich und hat eine Reichweite von 130 m im Innenbereich und 250 m im Außenbereich. Die Größe des Aufbewahrungsständers ist abhängig von der Anzahl der Pager. Es gibt folgende Größen: 15 Pager, 25 Pager und 33 Pager.
Sie können auch zwei Aufbewahrungsständer aufstellen, einen für die Ausgabe und den anderen für die Rückgabe der Pager.

Das Gästeruf System ist Plug & Play Installation. Jedes Rufsystem hat einfache und verständliche Bedienungsanleitung inkludiert. Das Rufsystem kann in Cafés, Cafeteria, Restaurants, Imbissbuden, Street-Food stellen, Fast-Food-Ketten und Hotels verwendet werden.

Lassen Sie die Pager individuell gestalten

Sie wollen Ihre Pager mit Ihrem Logo oder einem QR-Code versehen?
Kein Problem, wir fertigen einen Entwurf für Sie an und setzen der Druck mit bis zu 5 Farben um.

Rufen Sie uns dazu einfach an oder wählen Sie diese Option im Bestellprozess aus.

.

News