Staatl. Förderung für Ihr neues Kassensystem

2021-06-23 11:05:00 / Allgemein / Kommentare 0
Staatl. Förderung für Ihr neues Kassensystem - Staatl. Förderung für Ihr neues Kassensystem erhalten

Förderung für Ihr neues Kassensystem erhalten!

„Digital Jetzt“– Neues Förderungsprogramm für die Digitalisierung des Mittelstands

Nutzen Sie das neue Förderprogramm vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und investieren in ein neues Kassensystem, speziell für die Gastronomie und den Einzelhandel. Das Förderprogramm „Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU“ bietet finanzielle Zuschüsse und soll Firmen dazu anregen, mehr in digitale Technologien sowie in die Qualifizierung ihrer Beschäftigten zu investieren.
Gerne beraten und unterstützen wir Sie mit der Erstellung eines Angebotes über ein neues Kassensystem (Gastronomie- und Einzelhandelskassen
)

Um Ihnen einen Überblick über das Förderprogramm zu geben, haben wir hier alle wichtigen Punkte einmal für Sie zusammengefasst:

Wer kann die Förderung beantragen?

Mittelständische Unternehmen unter anderem aus der Gastronomie, dem Einzelhandel, dem Handwerks und freie Berufe

  • mit 3 bis 499 Beschäftigten,
  • die entsprechende Digitalisierungsvorhaben planen, zum Beispiel Investitionen in Soft-/Hardware und/oder in die Mitarbeiterqualifizierung.
Wie wird gefördert?

Die Förderung wird als Zuschuss gewährt, der nicht zurückgezahlt werden muss. Eine Auszahlung des Zuschusses erfolgt nach erfolgreicher Verwendungsnachweisprüfung. Das Förderprogramm ist in zwei Module gegliedert, die einzeln eingereicht werden können oder miteinander kombinierbar sind.

  • Modul 1: Förderung digitaler Technologien

Dieses Modul umfasst Investitionen in digitale Technologien wie beispielsweise, Hard- und Softwareanwendungen, Cloud-Lösungen, Prozessautomatisierung, IT-Sicherheit und Datenschutz. Mögliche Fördersumme ab: 17.000 – 50.000 Euro bei Wertschöpfungsketten und/oder -netzwerken bis zu 100.000 Euro.

 
  • Modul 2: Qualifizierung von Mitarbeitern

Dieses Modul ist ausgerichtet auf Maßnahmen, die die digitale Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter ausbaut, dass diese im Umgang mit digitalen Technologien gestärkt werden. Das umfasst u.a. Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich der digitalen Transformation, digitale Strategien, IT-Sicherheit und Datenschutz. Mögliche Fördersumme ab: 3.000 Euro.

Wie hoch ist die Förderung?

Der Förderzuschuss bemisst sich anteilig an den Investitionskosten des Unternehmens. Die Förderquote (in % der Investitionskosten) ist nach Unternehmensgröße gestaffelt. Um die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie zu begrenzen, gelten für alle bis zum 30.06.2021 eingehenden Anträge höhere Förderquoten. Danach, ab dem 01.07.2021, gelten die ursprünglich vorgesehenen Förderquoten (Werte in Klammern).

  • >50 Beschäftigte: bis zu 50% (40%)
  • >250 Beschäftigte: bis zu 45% (35%)
  • >499 Beschäftigte: bis zu 40% (30%).

Somit erhalten kleinere Unternehmen einen etwas höheren prozentualen Zuschuss. 

Welche Voraussetzungen müssen Unternehmen erfüllen?

Das Unternehmen muss durch die Beantwortung gezielter Fragestellungen beim Förderantrag einen Digitalisierungsplan darlegen. Zur online Antragstellung sollten folgende Dokumente und Informationen bereitgehalten werden:

  • Unternehmensdaten, u.a. Zahl der Mitarbeitenden, Besitz- und Beteiligungsverhältnisse, Kontaktdaten
  • Ansprechpartner inkl. Kontaktdaten (z.B. bevollmächtigte Person oder Geschäftsführung)
  • Digitalisierungsplan
  • Finanzierungsplan / Angebot z.B. für eines unserer Kassensysteme
  • Informationen zu bisherigen Förderungen
  • Informationen zum Eigenanteil des Antragstellenden (ggfs. Nutzung von Kredit- und Beteiligungsprogrammen

Zu beachten ist außerdem:

  • Das Unternehmen muss eine Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland haben
  • Das Vorhaben darf zum Zeitpunkt der Förderbewilligung noch nicht begonnen haben.
  • Nach der Bewilligung muss es in der Regel innerhalb von zwölf Monaten umgesetzt werden.
  • Das Unternehmen muss die Verwendung der Fördermittel nachweisen können.

Laufzeit der Förderung?

Der Antrag auf Förderung ist ab sofort bis einschließlich 2023 zu stellen.

NCR Orderman7 
inkl. Care2Gold, Akku, Service Station mit Netzteil

QUORION QTouch-10
Das All-In-One Kassensystem mit einem spritzwassergeschützten Touchscreen

Quorion Touchkasse Invictus
inkl. Dallasschloss mit 4 Schlüsseln + QPrint 5 WIFI

Sprechen Sie mit unserem Vertriebsteam, das Sie umfangreich dabei berät, welche Lösung am besten zu Ihrem Geschäft passt.

 

  04604 759

  office@schumann-gmbh.de

Sprechen Sie mit unserem Vertriebsteam, das Sie umfangreich dabei berät, welche Lösung am besten zu Ihrem Geschäft passt.

04604 759

office@schumann-gmbh.de

Quellenangabe
Alle Inhalte zum Förderprogramm „Digital Jetzt“ beziehen sich auf die Angaben des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Weitere Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Website des BMWi.

News