Ultraschall-Dickenmessgerät

Schichtdickenmessgeräte im Überblick

Schichtdickenmessgeräte spielen in der Galvanik eine große Rolle. Die Messgeräte ermöglichen es, die Schichtdicke von verschiedenen Stoffen wie Lacken, Farben, nicht-magnetischen Metallüberzügen, Eloxal, Kunststoff, Beton oder Holz zu messen. Die Schichtdickenmessung gehört zu den zerstörungsfreien Prüfungen. Das Prinzip hinter einem Schichtdickenmessgerät kann unterschiedlich sein. Entweder misst das Gerät per magnetischer Induktion, per Wirbelstrom oder mit der Hilfe von Ultraschall. Wichtig ist, dass das Grundmaterial bei Induktion und Wirbelstrom metallisch ist. Daher können die Geräte bei Metall, Eisen, Nichteisenmetallen und Legierungen eingesetzt werden. Mit einem Schichtdickenmessgerät kann sowohl die Dicke einer Einfachbeschichtungen als auch einer Mehrfachbeschichtung gemessen werden. weiter lesen..

Artikel 1 - 15 von 15